English Cocker Spaniel vom Brieselanger Licht

 

Über uns

Wer steckt hinter der Zuchtstätte?

Wir sind eine dreiköpfige Familie.
Mein Mann, meine vier Jahre alte Tochter und ich.

Meine Zucht entstand eigentlich aus den Kinderschuhen & der Freundschaft zur Zuchtstätte von Dream Cocker.
Ich bin mit verschiedensten Kleintieren groß geworden- wirklich alles mögliche- nur mit keinem Hund.
Es war mein sehnlichster Wunsch einen eigenen Hund zu besitzen.

Durch die damals besten Freunde meiner Mutter, die amerikanische Cocker Spaniel besaßen, verliebte ich mich in die Rasse.
Warum züchte ich dann aber englische?
Ganz einfach:
Als Kind versteht man nicht wirklich den Unterschied. :)

 


Auf dem Bild sehen Sie mich als Kind, meine Mutter und den amerikanischen Cocker unserer Freunde.


Als ich alt genug war und mein eigenes Geld verdient habe, erfüllte ich mir meinen Herzenswunsch:

Einen Cocker Spaniel Welpen - Bolero.
Und alles nahm seinen Lauf:

Die Züchterin von Bolero lud mich zu einer Rassehundeausstellung ein.
Ich fand Gefallen daran, meinen Hund auszustellen und beschäftigte mich intensiver mit dem Hintergrund:
Bewertungen, Titel bis hin zur Zuchttauglichkeitsprüfung.
Bolero wurde stets positiv bewertet und ich entschied mich ihn als Deckrüden zu führen.

Bolero war für mich ein Kinderersatz, da ich mit meinem damaligen Partner keine Kinder haben konnte.
Seine Würfe waren demnach für mich viel mehr als nur ein reines Deckgeschäft.

Der Wunsch einen eigenen Wurf groß zu ziehen & nicht nur "dabei zu sein" lies mich nicht los.
Dies war die Geburtsstunde meiner eigenen Zuchtstätte.
Ende 2012 folgte meine Bandida und zwei Jahre später meine Pünktchen.

Aus unserem D-Wurf behielten wir unsere Dottie, und 2017 zog dann noch unsere Jetta bei uns ein.


Details meiner Hunde entnehmen Sie bitte den entsprechenden Button mit dem Namen des Hundes.