English Cocker Spaniel vom Brieselanger Licht

 

Bandida

 

Unser "Findelkind".
Wie unter dem Button "Über Uns" beschrieben, hat mir die Führung eines Deckrüden nicht gereicht- ich wollte meinen eigenen Wurf groß zu ziehen.
Ich entschied mich, mir eine Hündin zu zulegen.
Eines Tages erschien ein Aufruf von meiner Züchterin, Sylwia, auf Facebook:
"Lotta sucht ein neues zu Hause."
Eine rote Cocker Hündin mit herzzerreißenden Cockerblick eroberte mein Herz im Sturm.
Ich fuhr zu Sylwia und erkundigte mich über "Lotta".
Sie war im März 2012 bei meiner Züchterin geboren worden und zog mit drei Monaten in ihre neues Heim, da die Besitzerin mit ihr überfordert war, entschied sie sich den Hund im Alter von 6Monaten zurück zu geben.
Es war Liebe auf den ersten Blick.
So herzzerreißend sie auch gucken konnte, genauso hatte sie Flausen im Kopf.
Mein damaliger Partner sprach Spanisch und sagte, wir sollten sie "Bandida" (auf deutsch Verbrecherin) nennen.

 


 

Name: Bandida
Zwingername: April von Dream Cocker
Geschlecht: Hündin
Wurfdatum: 25. März 2012
Farbe: rot mit weißen Abzeichen
Uneingeschränkt Zuchttauglich FN frei  prcd-PRA frei  HD-B ED frei  DNA-Profil
Charakter:
Banji (Kurzform von Bandida) entspricht dem typisch verfressenem Cockerklischee.
Sie ist das ganze Gegenteil zu Bolero.
Verfressen und tiefenentspannt.
Wenn man Banji einen Ball zu werfen würde, erntet man nur gelangweilte Blicke.
Penetrant bekommt mit Banji eine völlig neue Bedeutung- sobald man sitzt, wird gekuschelt.